„Faktor B“

Preisübergabe des Schulduells der Bildungsmesse Hamm „Faktor B“

Köpfe zusammenstecken, beraten, die richtige Lösung finden – auch in diesem Jahr hatten Schüler wieder die Gelegenheit, im Rahmen der 6. Bildungsmesse am Bildungsduell „Faktor B“ teilzunehmen und Geldpreise für ihre Schulen zu gewinnen.Ein regelrechtes Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die drei ersten Gewinner. Letztlich musste die Schätzfrage entscheiden und ermittelte folgende Platzierung: Der ersten Platz, der mit 1.500 Euro ausgelobt ist, belegte das Märkische Gymnasium. Die Karlschule belegte den zweiten Platz und gewann 1.000 Euro. Auf dem dritten Platz landete die Anne-Frank-Schule und erhielt 500 Euro.Bei der Preisübergabe am Mittwoch in der Gastronomie der Zentralhallen war die Freude der Schüler groß.Für die Sponsoren übergaben Stadtwerke-Geschäftsführer Rainhard Bartsch, Frank Selberg von der Sparkasse Hamm, Martin Karnein und Bernd Schleimer von der Bauunternehmung Heckmann und Martin Köster von der HeLi NET die Siegerpreise.Für die Zentralhallen überreichten Geschäftsführer Dr. Alexander Tillmann, Prokuristin Jessica Schulze und Messeleiterin Friederike Walther die Siegerpokale.Die Siegerpokale nahmen entgegen: Herr Stefan Techel für das Märkische Gymnasium, Frau Marie-Theres Johannpeter für die Karlschule und Frau Andrea Eichwald für die Anne-Frank-Schule.Für das Organisationsteam des Bildungsduells „Faktor B“ gratulierten Schuldezernentin Frau Dr. Britta Obszerninks und Karin Diebäcker als Schulamtsleiterin den siegreichen Teams.

Das Schulduell „Faktor B“ wird auch bei der 7. Bildungsmesse Hamm am 17./18. November 2017 durchgeführt.