Ausbildung – ein sicherer Grundstein

Toll, dass du deinen Schulabschluss in der Tasche hast und dir was aufbauen willst! Starte bei der Heckmann Unternehmensfamilie durch – du hast in unseren sechs Firmen die Wahl. Wir kennen die „Baustelle Zukunft“: Seit mehr als 40 Jahren bilden wir aus, ein Fünftel unserer Mitarbeiter sind Azubis.

Wir freuen uns auf motivierte junge Leute mit frischen Ideen und Tatendrang, die unsere Werte teilen.

Du gehst den Dingen auf den Grund? Beim Kanalbau sorgst du für die perfekte Abwasser-Entsorgung – und tust gleichzeitig etwas für die Umwelt.

Kanäle bringen sauberes Regenwasser zu den Flüssen und Abwässer in die Kläranlage. In deiner Ausbildung lernst du, Kanalrohre zu verlegen und Schächte zu mauern.

Mit modernen Maschinen hebst du Gräben aus, sicherst sie ab und verlegst Rohre aus verschiedenen Materialien. Pläne und Vermessungsgeräte helfen dir, das notwendige Gefälle richtig einzuhalten.

Die Ausbildung ist für dich das Richtige, wenn du verantwortungsbewusst bist und eine saubere Umwelt dein Ding ist. Du bist außerdem fit, arbeitest gern im Freien und interessierst dich für Technik – bei uns gehört Hightech nämlich zum Arbeitsalltag.

Zum Ausbildungsportal

Frischluft statt Fließband lautet das Ausbildungsmotto. Im Einsatz: massive Materialien wie Asphalt und Beton, moderne Maschinen – und starke Typen wie du!

440.000 Kilometer Straßen gibt es in Deutschland, darauf sind täglich Millionen Autos unterwegs. Doch nicht nur der Bau, die Pflege und Erneuerung von Straßen gehören zu deinen Aufgaben. Nach deiner Ausbildung kennst du dich auch mit Industrieflächen, Fahrradwegen oder Fußgängerzonen aus. Du vermisst die Strecke mit moderner Technik wie Laser oder GPS. Ausschacht- und Erdarbeiten erledigst du mit Bagger, Walze und Co.. Anschließend geht es an den Unterbau und die Straßendecke. Wo du warst, läuft’s wieder!

Du scheust dich nicht vor körperlicher Arbeit? Du denkst mit? Fleiß ist für dich Ehrensache? Dann bewirb dich! Es wartet ein abwechslungsreicher Job, bei dem du viel herumkommst.

Zum Ausbildungsportal

Bau was, das bleibt! Bauwerke aus Beton überdauern Jahrzehnte. Das Ergebnis deiner Arbeit als Beton- und Stahlbetonbauer siehst du sofort.

Ob Industriegebäude oder Ingenieurbauwerke – Beton ist der wichtigste Baustoff unserer Zeit. Die Qualität deiner Arbeit entscheidet darüber, wie lange ein Bauwerk hält. Du liest Pläne, schneidest Bewehrungen zu und baust Schalungen, die den Beton formen. Danach bringst du das Material ein. Immer dabei: moderne Maschinen und Vermessungsgeräte.

Ein Job für Kopf und Körper! Du solltest gewissenhaft sein und handwerkliches Geschick haben. Idealerweise bringst du Spaß am Reisen mit und bist flexibel – Beton- und Stahlbetonbauer kommen viel herum.

Zum Ausbildungsportal

Sie bewegen Erde, bringen Baumaterialien an den richtigen Ort oder planieren Flächen: Ohne große, technisch anspruchsvolle Baumaschinen läuft auf der Baustelle nichts.

Bevor es losgeht, vermisst du die Strecke mit GPS und Laser. Präzise Ausschacht- und Erdarbeiten erledigst du mit dem Bagger, mit dem Kran kommt das Material an den richtigen Ort. Die Wartung und Reparatur der Maschinen erledigst du selbst.

Du hast die Lage im Blick und eine Vorliebe für Technik? Arbeit in großen Höhen, Lärm und Vibrationen sind für dich kein Problem? Dann komm als Baugeräteführer zu uns an Bord.

Zum Ausbildungsportal

Du bist der Held jeder Kindheit – und auf Baustellen unentbehrlich! Stein für Stein entstehen aus deiner Hand Bauwerke.

Die Bauindustrie boomt. Die Ausbildung garantiert dir eine Schlüsselposition auf der Baustelle, denn du bist von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung dabei. Bevor du loslegst, richtest du die Baustelle ein. Dann geht’s an die Arbeit: Du erstellst die Fundamente und baust Stein auf Stein die Wände bis das Bauwerk fertig ist.

Du bist der oder die Richtige für uns, wenn du fit bist und Abwechslung liebst. Du solltest außerdem rechnen können und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen haben. Das trifft auf dich zu? Prima, dann wartet ein spannender Job mit Frischluftgarantie auf dich!

Zum Ausbildungsportal

Du kommst, wenn alle anderen Handwerker fertig sind. Mit Fliesen, Zement und deiner Kreativität entstehen echte Traumhäuser.

Wer will schon im Rohbau wohnen? Damit sich Menschen wohlfühlen, brauchen Häuser ordentliche Wände und Böden. In der Ausbildung lernst du, Fliesen in allen Farben und Formen zu verlegen. Ob Fliesen, Platten oder Mosaik, ob Keramik, Glas, Natur- oder Kunststeine: Als Fliesenleger hast du mit vielen verschiedenen Werkstoffen zu tun. Bei der Arbeit kommt es vor allem auf Genauigkeit an – deine millimetergenaue Arbeit sorgt für ein perfektes Ergebnis.

Du hast einen Sinn für das Schöne, kannst aber auch zupacken? Räumliches Vorstellungsvermögen zeichnet dich aus und Rechnen macht dir Spaß? Dann bist du bei uns genau richtig.

Zum Ausbildungsportal

Wenn die Technik streikt, hast du deinen großen Einsatz. Du wartest und reparierst Baugeräte, Maschinen und technische Anlagen – und sorgst so für reibungslose Abläufe.

Ob Bagger, Planierraupen oder Radlader: Die Baumaschinen müssen laufen. Mechatroniker in diesem Bereich haben deshalb viel zu tun – und die Jobaussichten sind glänzend.
Deine Arbeit ist so vielfältig wie die Maschinen, mit denen du zu tun hast. Du suchst und findest die Ursachen für Störungen und behebst sie. Immer dabei: ein Laptop. Denn moderne Fahrzeuge haben so viel Technik an Bord, dass IT ein wichtiges Werkzeug ist.

Du bist ein Schrauber oder findest gern heraus, wie Dinge funktionieren? Du magst Mathe und hast Spaß am Umgang mit Maschinen und Technik? Dann bewirb dich bei uns für eine Ausbildung.

Zum Ausbildungsportal

Du lebst für Zahlen, Tabellen und Co.? Herzlich willkommen in der kaufmännischen Verwaltung! Hier findest du alles, was dein Herz höherschlagen lässt.

Durch deine Arbeit weiß der Chef immer, wieviel Geld in der Kasse ist. Auch die Kollegen finden dich klasse, denn dank dir bekommen alle pünktlich ihren Lohn. Bei uns lernst du das Finanz- und Rechnungswesen des Unternehmens in Zahlen darzustellen. Den Personalbereich unterstützt du bei der Lohnbuchhaltung und die technische Abteilung bei der Beschaffung von Baustoffen und Dienstleistungen.

Die Grundrechenarten solltest du im Schlaf beherrschen, sie sind die Grundlage für einen Job im kaufmännischen Bereich. Wenn du im Umgang mit Kollegen kommunikativ und mit Zahlen gewissenhaft bist, bleibt keine Rechnung offen.

Zum Ausbildungsportal

Organisationstalent, Terminjongleur oder gute Seele – als Kaufmann für Büromanagement bist du alles auf einmal. Mit deinen Kenntnissen sorgst du für Ordnung im Büro.

Wenn der Chef im Urlaub ist, das Telefon pausenlos klingelt und einiges drunter und drüber geht, behältst du den Überblick. Wenn andere hilflos sind, weißt du, was zu tun ist und wer an welchem Ort gerade gebraucht wird. Du kümmerst dich um die Post, überweist offene Rechnungen, mahnst Kunden, koordinierst Termine und organisierst Reisen.

Du bist kontaktfreudig und organisierst gern. Prima, dann passt der Job perfekt zu dir. In welchen Bereichen willst du deine Fähigkeiten einsetzen? Das klären wir, denn bei uns legst du zu Beginn der Ausbildung den Schwerpunkt deiner Arbeit fest.

Zum Ausbildungsportal

Deine Pläne sorgen dafür, dass auf der Baustelle alle wissen, wo sie hin müssen. Mit deiner Hilfe entstehen Straßen, Gebäude und Kanäle genau dort, wo sie sein sollen.

Vermessungstechniker messen das Gelände auf, erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen und berechnen die benötigten Massen. So haben auf der Baustelle alle einen Plan. Vermessungstechniker werden überall gebraucht, vor allem im Hoch-, Tief- oder Straßenbau. Der perfekte Mix aus Büro und Frischluft: Am Schreibtisch erstellst du nach Vorgabe unserer Kunden und Ingenieure genaue Pläne. Draußen vermisst du das Gelände und steckst Baustellen ab.

Wenn du gewissenhaft bist, ist Vermessungstechniker der richtige Job für dich. Schließlich wird nach deinen Plänen gebaut. Idealerweise bringst du auch ein gutes räumliches Vorstellungsver­mögen und technisches Geschick mit.

Zum Ausbildungsportal

Du bist die Schnittstelle zwischen Entwurf und Ausführung: Als Bauzeichner zeichnest du Grundrisse und Pläne, damit auf der Bau­stelle jeder genau weiß, was zu tun ist.

Ob im Hoch-, Tief- oder Straßenbau – Bauzeichner werden überall gebraucht, um maßstabsgerechte Zeichnungen anzufertigen. Die verschiedenen Tätigkeitsbereiche eröffnen vielseitige Jobperspektiven. Aus den Vorgaben und Entwürfen unserer Kunden und Ingenieure erstellst du detaillierte Baupläne. Du arbeitest an einem CAD-Arbeitsplatz und lernst den Umgang mit moderner Bausoftware.

Bauzeichner sollten nicht nur Interesse am Konstruieren haben, sondern auch gewissenhaft und genau arbeiten. Wenn du außerdem ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen mitbringst, ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich.

Zum Ausbildungsportal

Ansprechpartner/Kontakt

Christopher Kottmann
Leitung Personal
T. 02381.7990-701
E-Mail senden

Shenadi Osmani
Leitung gewerbliche Ausbildung
T. 02381.7990-42
E-Mail senden